Nettes Geburtstagsgeschenk: Zum 100. Jubeljahr von MAHLE gewinnt das Magazin MPULSE den 1. Preis... 

... beim Automotive Brand Award 2020. Glückwunsch an die verantwortliche FACT Werbeagentur und danke für die tolle  Zusammenarbeit.

Website für die G-Klasse.

Seit vier Jahrzehnten widersetzt sich die G-Klasse beharrlich jedem Designtrend.

Die neue Website lädt ein, hinter die Kulissen eines außergewöhnlichen Unternehmens zu blicken. Die Geschichten über und um diese automobile Ikone machen Lust, Teil der Erfolgsgeschichte zu werden. Danke an Bruce B. Corporate Communication!

 

Zur Website

Lockstoff für Apotheken. Alle 6 Wochen neu!

Tatsache: Die Deutschen vertrauen Apothekern mehr als Ärtzten! Dieses Vertrauen nachhaltig zu verfestigen, ist das Ziel von Alliance Healthcare. Eine von zig Maßnahmen, die für Apotheken geschnürt werden, ist das sogenannte SAM-Aktionspaket: Saisonal relevante Aktionsprodukte und dazu ein passendes Werbemittelorchester – vom redaktionellen Ratgeber für den Apotheker, über POS-Werbemittel bis zur Broschüre im Westentaschenformat mit saisonal hilfreichen Tipps und Anekdoten mit Aha-Effekt für die Kunden. Alle sechs Wochen ein neues Paket. Danke an das Team von Designhaus X.

 

Besser als Bargeld.

Wenn du dein neues MacBook Pro nicht bar bezahlen, sondern für  Nullkommanull finanzieren willst, dann hilft dir die CreditPlus Bank. Creditplus macht ausschließlich Konsumentenkredite. Unter anderem zur Finanzierung von Autos, Möbeln, Elektrogeräten und ... Macs. Unkomplizierte Beantragung und Kreditzusage im Nu sind deren Stärken. Hinzu kommt die Digitalisierung aller Prozesse. "Green Finance" ist hier das ganz große Ding. Auch für mich war CreditPlus in 2020 ein super Ding. Gefühlte 1000 Jobs – von der Imagebroschüre  bis zu X-Newslettern. Dank an Martin Kias!

Megaprojekt fürs Ministerium.

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) ist Herausgeber des jährlich erscheinenden Magazins "Studieren in Baden-Württemberg": 144 Seiten Entscheidungshilfen für Abiturienten. Von der grundsätzlichen Orientierung, über verschiedene Hochschularten, Bewerbungsprozesse, Studienkosten und -finanzierung bis zum megabreitgefächerte Studienangebot. Als Redaktionsleiter hatte ich mehr als nur einmal den Wunsch wieder 19 zu sein und noch einmal die Hörsaalbank drücken zu dürfen. Danke an Margareta Rosner und Jürgen Ziech vom MWK sowie an Michael Weiß von der Agentur d-mind.